Musik und Klima

Ins Gespräch kommen

Klimaschutz und Diversität

Klima- und Umweltschutz braucht Vielfalt. Es gibt nicht die eine Lösung und den einen richtigen Weg. Um diese Menschheitsaufgabe zu bewältigen, werden alle verfügbaren Lösungsansätze und Ressourcen gebraucht. Um möglichst viele Menschen für diese Aufgabe zu motivieren und zu begeistern, muss sie in vielerlei kulturelle Traditionen, Perspektiven und Erzählungen übersetzt werden. Dazu möchten wir auf dieser Seite einen Beitrag leisten, indem wir einen Teil dieser Vielfalt sichtbar machen und miteinander ins Gespräch bringen.

One Problem – Many Solutions

Do We Need Only One?
Den Anfang machen Franca Schumann (Postwachstums-Ökonomin), Mohammad Sellami (Umweltingenieur), Bendix Vogel (Klimaphysiker und Transformationsforscher) sowie Dr. Arian Wallach (Ökologin) im Gespräch mit Alon Wallach (in englischer Sprache):

Ein Planet braucht viele Stimmen

13. Berliner Klimagespräch
Die Klima-Allianz Deutschland ist ein breites gesellschaftliche Klimaschutz-Bündnis mit über 140 Mitgliedsorganisationen. Zu ihren Arbeitsgruppen zählt auch eine “AG Interkulturalität und Klimaschutz”, bei der neben vielen weiteren Partnern auch wir mitarbeiten. In ihrer Reihe “Berliner Klimagespräche” machte die Klima-Allianz am 30.11.2020 erstmals die Interkulturalität zum Schwerpunktthema einer öffentlichen Veranstaltung: